Soziales Training für hochbegabte Kinder

 




Ein soziales Training ist für die hochbegabten Kinder geeignet, die im Umgang mit sich selbst oder anderen Kindern Unsicherheit zeigen. Sie können beispielsweise Kontakte oder Probleme mit anderen Kindern nicht allein bewältigen.

Während des Trainings werden unter anderem Themen wie der Umgang mit dem Anders-Sein und Anders-Denken, Wut oder Mobbing aufgegriffen. Das Kind erhält einen Rahmen, in dem es sich und seine Stärken kennen lernen und eigene Handlungsfähigkeit entwickeln kann. Um den Transfer des Gelernten in den Alltag zu unterstützen, werden die Eltern in die Veränderungen mit einbezogen. Das soziale Training findet einzeln oder in Kleingruppen statt und wird individuell nach den Anliegen der Kinder konzipiert.

 

 

 

 Download soziales Training

 

Auf Wunsch wird dieses Thema auch in Seminarform angeboten.
Terminanfragen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!